Alle Angebote und Projekte, die positiv für die generationengerechte Stadt wirken und mit Beteiligung von Bürgerschaftlichem Engagement stattfinden, werden im Generationenforum der Stadt Heidenheim gebündelt. Generationenverbindende Angebote, Projekte für eine spezielle Generation, rein ehrenamtliche Aktivitäten und hauptamtlich geführte Projekte vernetzen sich.

 

  •  Mitfahrzentrale

Die Mitfahrzentrale ist ein Projekt im Rahmen der generationengerechten Stadt. Das Angebot richtet sich an Menschen über 59 Jahre, die ohne passendes Mobilitätsangebot nur eingeschränkt am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen können.

Projektbeschreibung und Kontakt

Flyer Mitfahrzentrale

 

  • Bürgerhaus

Mit dem Bürgerhaus stellt die Stadt Heidenheim für alle Generationen und unterschiedliche Kulturen einen Ort für Begegnung, Bildung und Freizeitgestaltung zur Verfügung.
Es gibt dort offene Angebote, Beratung, Veranstaltungen von Volkshochschule und Haus der Familie. Über 30 verschiedene Gruppen bieten vielfältige Möglichkeiten zum Mitmachen und Mitgestalten.
Das Haus wird verwaltet in enger Zusammenarbeit von Hauptamtlichen der Stadt Heidenheim mit ehrenamtlich engagierten Bürgern.

Informationen und Kontakt

 

  • Kunst & Kaffee

In Kooperation mit dem Kunstmuseum Heidenheim findet alle paar Monate ein Nachmittag unter dem Namen „Kunst & Kaffee“ statt. Museums-Leiter Dr. René Hirner eröffnet die Veranstaltungen und führt die Besucher durch die aktuellen Ausstellungen im Museum. Anschließend besteht bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit zu Gesprächen und zum gemütlichen Beisammensitzen. Dr. René Hirner steht außerdem für Rückfragen zu den Ausstellungen gerne bereit.

Informationen und Kontakt

 

Weitere Angebote und Projekte für eine generationengerechte Stadt finden Sie hier.

 

Advertisements