Frühling am Zanger Berg

Die Winterlandschaft in den Fenstern des Stadtteiltreffs am Zanger Berg musste weichen.

20180226_152741.jpg

Viele fleißige Hände halfen damit schon von weitem zu sehen ist, dass der Frühling eingezogen ist.

Gemeinsam wurden Blumen, Hasen und Schmetterlinge gebastelt, die zum Großteil jetzt die Fensterfront zieren.

Fensterfront Stadtteiltreff Zanger Berg März 2018

 

Die Hasennester wurden noch vor Ostern mit nach Hause genommen, damit diese noch rechtzeitig gefüllt und für die Lieben versteckt werden konnten.

 

Öffnungszeiten Geben und Nehmen

Aktuell ist „Geben und Nehmen“ wie auch der Stadtteiltreff am Zanger Berg am Montag und Donnerstagnachmittag von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet und gut besucht.

Immer wieder wird der Wunsch nach längeren Öffnungszeiten und weiteren Öffnungstagen an Evi Lattermann, Leitung des Stadtteiltreffs, herangetragen. Um dem nachzukommen sucht sie aktiv nach Ehrenamtlichen.

Gesucht werden Bürger, die an einem Tag die Woche für 2-3 Stunden Geben und Nehmen betreuen. Dazu gehört Ware annehmen und einsortieren sowie neue Besucher über das Konzept informieren.
Evi Lattermann freut sich über Interessierte, die aktiv werden wollen!!!!

Beratung durch Kreisabfallwirtschaftbetrieb

Beratung durch durch Frau Ritter vom Kreisabfallwirtschaftsbetrieb
Beratungsgespräch zu Müllsortierung

Erstmals fand in den Räumen des Stadtteiltreff Zanger Berg eine Beratung durch Mitarbeiter des Kreisabfallwirtschaftsbetriebs Heidenheim statt.
Bürgerinnen und Bürger konnten Fragen zu Gebührenabrechnung stellen, sich mehrsprachig über das richtige Sortieren von Abfällen informieren und erfuhren mehr über die Nutzung der Sperrmüllkarten.

 

Tanz mit; bleib fit

Tanzen trainiert Körper, Geist und Seele. Im Rahmen des DRK Gesundheitsprogramms „Fit bis ins Alter“  trifft man sich im Stadtteiltreff Zanger Berg 14-tägig. Ursula Cicirko, eine ausgebildete DRK-Übungsleiterin mit langjähriger Erfahrung leitet die modernen Gruppentänze an und führt durch den Nachmittag.

Eine Schnupperstunde ist jederzeit möglich; ein Tanzpartner ist nicht erforderlich.

Termine: 08.02.18, 22.02.18,
08.03.18, 22.03.18,
12.04.18, 26.04.18,
17.05.18

Zeit:          14.00 – 15.30 Uhr

Fasching in den Stadtteilen

Am Mittelrain wurden mit viel Eifer Masken gebastelt. Auch Goliath der haarige beste Freund eines kleinen Mädchens erhielt die passende Ausstattung für den Fasching.

Auf dem Zanger Berg startetet zu Weiberfasching der DRK-Tanzkurs. Die Faschingsbegeisterten hielten sich in Grenzen.

Mach mit, bleib fit!

In dieser Woche startete das DRK-Gesundheitsprogramm  „Fit bis ins Alter“ im Stadtteiltreff Zanger Berg. Begonnen wurde mit DRK-Gymnastik.

Mit zehn Teilnehmern war bereits die Schnupperstunde sehr gut besucht. Bei bester Stimmung wurde gescherzt und gelacht, aber auch der Sport kam nicht zu kurz.  Die vom DRK ausgebildete Übungsleiterin Ingrid Suckut leitet die Gruppe mit abwechslungsreichen Dehn- und Kräftigungsübungen an. Sie erklärte, dass geistige und körperliche Fitness Stürze verhindert und Sicherheit im Alltag bringt. Die Teilnehmer waren überzeugt und machten gerne mit.

Anschließend ließ die Gruppe den Nachmittag in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen ausklingen. „Neue Bekanntschaften schließen und Freundschaften pflegen, das fällt leicht in dieser Runde“, sagte eine Teilnehmerin.

Der Nachmittag war ein voller Erfolg und auch ein Zeichen dafür, dass Angebote gerne wahrgenommen werden.

Interessierte sind herzlich willkommen. Ein Einstieg in den wöchentlich stattfindenden Kurs ist jederzeit möglich.

DRK-Gymnastik (Training für Körper, Geist und Seele) immer montags von 14.00 – 15.00 Uhr im Stadtteiltreff Zanger Berg, Berliner Platz 11.

 

Geschenke tauschen möglich

…und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Das ganze Jahr können jetzt ungeliebte Geschenke, gut erhaltene funktionstüchtige Gegenstände, zu klein Gewordenes und alles andere was eine Person gut tragen kann beim Stadtteiltreff am Zanger Berg abgegeben und getauscht werden.

Aber auch ohne etwas zu bringen findet man das ein oder andere Schätzchen das man brauchen oder jemanden anderen eine Freude damit bereiten kann.  Die ersten kleine Gäste konnten sich so über zusätzliche Weihnachtsgeschenke freuen. Für die Eltern hab es glückliche Kinderaugen ohne zusätzlichen Kosten.

Wer Lust hat mehr über das Projekt zu erfahren, etwas zu bringen oder mitzunehmen ist herzlich eingeladen. Immer Montag und Donnerstag von 14.30 – 17.00 Uhr ist geöffnet.

Oh, Du fröhliche Weihnachtszeit

 

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende. Die Räume am Zanger Berg (Berliner Platz 11) haben sich in den vergangenen Monaten stark verändert.

Aus einem stark renovierungsbedürftigen Objekt wurden ein gemütlicher Stadtteiltreff.  Die liebevoll gestaltete Winterlandschaft im Fenster ist schon von weitem zu sehen und macht neugierig auf das was sich dahinter verbirgt.

Die Räume haben sich gemausert. Ein großer Raum hübsch eingedeckt lädt zum Verweilen ein. Die ersten Besucher vom Zanger Berg haben sich zum gemütlichen Austausch bei Kaffee, Punsch und Gebäck getroffen.

Weihnachtskugel mit Text "Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr"

Nach der Weihnachtspause ist der Stadtteiltreff an zwei Tagen die Woche geöffnet.

Ab 04.01.2018 lädt „In guter Nachbarschaft“ Montag und Donnerstag von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr zum Kennenlernen und Beisammensein ein.

Vielen Dank den vielen fleißigen Händen, die 2017 geholfen haben aus diesen Räumen das zu machen was sie heute sind.

Allen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Start 2018.